24. September 2012

Heute: Zopfupgrade

Hallo ihr Lieben,
heute will ich euch zeigen, wie man ganz schnell einen simplen Zopf, besonders aussehen lassen lässt. Es ist ganz einfach und es funktioniert mit fast jeder Haarlänge. Ihr müsst ihn auch nicht zur Seite machen, so wie ich, sondern ihr könnt auch einen hohen Zopf nach hinten machen, oder im Nackten, oder 2 Zöpfe. Was auch cool ist nur eine obere Partie der Haare zu nehmen. Zum Beispiel von rechts und links und dann am Hinterkopf den Knoten. Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt :)



1. Haare offen
2. Zopf
3. über dem Zopfgummi die Haare teilen
4. durch das Loch greifen und die Haare von außen nach innen einmal durchziehen
5. durchgezogen.
6. ein bisschen zurechtzuppeln und so das Haargummi verstecken (nehm auf jeden Fall eins in eurer Haarfarbe, soweit das möglich ist)


Eure Lola <3

Kommentare:

Ando hat gesagt…

das ist ja ne coole idee. auf sowas würde ich nie kommen, sieht aber wirklich klasse aus , muss ich mal nachmachen

hanna-ich hat gesagt…

Das sieht ja toll aus und so einfach, bin schon lange auf der Suche nach so einer Frisur.

Danke für den Tipp.

LG Hanna

amandarox hat gesagt…

das kenn ich..dafür gibts auch so nen hairtwister zu kaufen.. ^^

Mona K. hat gesagt…

uiii so trag ich meine haare auch total gerne :)

LG Mona
http://smiling-crying-loving-everything.blogspot.de/