28. Februar 2013

Heute: gesunder Nachtisch.


Hallo ihr Lieben, 
heute gibt es mal wieder ein gesundes Rezept zum naschen. Ich wollte Euch eigentlich zuerst das DIY Tutorial für ein Kleid zeigen, aber das Kleid ist leider gestern nicht fertig geworden. Aber Ihr bekommt das auf jeden Fall noch zu sehen. So und los gehts! Kennt Ihr das auch, wenn Ihr eigentlich nichts naschen wollt, aber es geht einfach nicht anders? Irgendetwas möchte man gerne essen, was süß ist. So geht es mir zumindest manchmal. Aber das ist überhaupt kein Problem! Es gibt so viele tolle Alternativen zum selber machen, die auch gut schmecken, aber weniger Zucker haben. 

Heute gibt es mal eines der vielen Rezepte: 

leckerer Beerenauflauf mit Quark-Joghurt Creme

Was Ihr braucht:
- 300ml Saft (was Ihr gerne mögt)
- eine Packung gefrorene Beeren
- 1 EL Speisestärke
- 1 große Packung Quark
- 1 große Packung Joghurt
- Alnatura Agavensirup


1. erhitzt den Saft in einem Topf, lasst etwas davon zurück im Messbecher und vermischt es dort mit der Speisestärke
2. Wenn der Saft anfängt zu kochen rührt das Speisestärkegemisch unter (jetzt wird es fester und bekommt eine breiige Konsistenz)

3. rührt jetzt die Beeren unter und lasst da ganze gut abkühlen

4. Vermengt in der Zwischenzeit den Joghurt, den Quark und den Agavensirup (ca 4 EL)

5. Nehmt Euch nun eine Auflaufform und schichtet erst die Beeren in die Form und streicht dann die Joghurt Creme darüber

6. Stellt Eure Auflaufform nun für ein paar Stunden in den Kühlschrank, damit die Quarkcreme fest wird

7. Fertig und genießen!! <3


Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim nachmachen!
Einen wunderschönen Abend noch.
Eure Lola <3

Kommentare:

Dorolicious hat gesagt…

Sieht super lecker aus! Werde ich demnächst mal ausprobieren!!

Vielen Dank für das Rezept!

Candlelight hat gesagt…

Yummi sieht sehr lecker aus :-)

Miss PinkPalm hat gesagt…

lecker =) ich werds gleich heute mal ausprobieren